Startseite

Der wiederaufladbare Renault Hybrid: elektrisch auf Knopfdruck

Elektrisches Fahren, auf Knopfdruck

Die Plug-in-Technologie wurde auf Basis der Antriebe entwickelt, die vom Renault F1-Team eingesetzt werden. Sie erhalten zwei Elektromotoren – einen primären und einen sekundären – in Kombination mit einem Verbrennungsmotor und einer zentralen Batterie. 

Die Hybrid-Technologie bietet einen vollelektrischen Start und das Getriebe wurde so entwickelt, dass Beschleunigungsverzögerungen beim Gangwechsel vermieden werden, damit Sie von einem sanfteren Fahrgefühl profitieren. 

Wählen Sie den Fahrmodus, der am besten zu Ihrem Umfeld passt. Dank MULTI-SENSE-Technologie in wiederaufladbaren Hybrid-Fahrzeugen können Sie zwischen dem „My Sense“-Hybridmodus, dem „Pure“-Elektromodus und dem „Sport“-Modus zur Maximierung der Leistung Ihres Fahrzeugs wechseln.

Wie groß ist die Reichweite eines Plug-in-Hybridfahrzeugs?

Die Renault Plug-in-Fahrzeuge sind mit einer 9,8-kWh-Batterie (400 V) ausgestattet, welche eine Reichweite von bis zu 65 km* (WLTP) im vollelektrischen Modus im Stadtverkehr bietet.

Durch die Kombination von zwei Elektromotoren mit einem Verbrennungsmotor starten Plug-in-Fahrzeuge rein elektrisch und ohne Unterstützung des Verbrennungsmotors. Dank der Batterie mit höherer Kapazität ist das Fahren eines Hybrids ein echtes Vergnügen.

*Die tatsächliche Reichweite kann aufgrund unterschiedlicher Faktoren (Wetterbedingungen, Fahrverhalten, Fahrzeugzustand, Alter der Litihium-Ionen Batterie) variieren.

Hybrid: Elektro und Verbrennung im optimalen Gleichgewicht.

Innovativ und exklusiv: Die durch 150 Patente geschützte Technologie wurde in Zusammenarbeit mit den F1-Teams von Renault entwickelt und basiert auf unserer Erfahrung mit Elektrofahrzeugen.



Das Hybrid-Antriebssystem kombiniert einen Verbrennungsmotor, zwei Elektromotoren und eine Batterie. Unsere Hybridfahrzeuge sind mit einem Automatikgetriebe ausgestattet und bieten effizientes und intelligentes Energiemanagement.